Kristallbotschaft vom 30. Dezember 2019

Versuche nicht, deinen Weg zu kontrollieren, indem du dich anstrengst, deine Gedanken in eine bestimmte Richtung zu lenken. Lasse dich in dein Herz fallen. Das Vertrauen und der Glaube an dich selbst führen dich. Erwarte auch keine bestimmten Rahmenbedingungen, denn die Erwartungen sind es, die dir deinen Weg unnötigerweise schwerer machen. Mache dich frei von Erwartungen und Vorstellungen und lasse dich einfach fallen. In dich selbst.

Maria Magdalena

(c) Foto / Text durch Erika Regina Hohenwarter

Kristallbotschaft vom 29. Dezember 2019

„Dein Sein ist eine Blüte göttlichen Ursprungs. Denk immer daran, dass du ein wertvoller & vor allem geliebter Teil der göttlichen Quelle bist. Wie ein Wassertropfen, der den Bach, den See, das Meer, den Ozean füllt, bist auch du aufgerufen, dich auszubreiten, Teil des großen Ganzem zu sein. Ein wertvoller, wichtiger und geliebter Teil.“

Maria Magdalena

(c) Foto / Text vermittelt durch Erika Regina Hohenwarter

Kristallbotschaft vom 25. Dezember 2019

Die grobstoffliche Struktur deines Körpers wandelt sich in eine kristalline. Diese Wandlung kann mit psychischen und physischen Symptonen einher gehen, für die es keine eindeutige Erklärung gibt. Löse das dahinter stehende Thema und es ist gut. Und merke dir: du bist damit nicht allein.

(c) Foto / Text Erika Regina Hohenwarter